SALZ, WÜSTE UND LAGUNEN – VOM TITICACASEE ZUM SALAR DE UYUNI

Bolivien, Südamerika

6 TAGE BOLIVIEN NATUR- UND ERLEBNISREISE AB 1.670EUR
Kleingruppe von 2 bis max.12 Teilnehmern

Sagenumwobener Titicacasee, La Paz – höchstgelegene Großstadt der Welt, schneebedeckte Andengipfel, unendliche Weiten des Altiplano, Salzhotel am Salar de Uyuni, Flamingos, Lagunen und Geysire.

Highlights der Reise

NATUR PUR:
Titicaca See – der höchstgelegene schiffbare See der Welt
Wildes weites Altiplano
Uyuni Salzwüste – über 12.000 km2 PURES Salz – die größte Salzwüste der Welt
Schneeweiße Vulkane und bunte Lagunen voller Flamingos

FASZINIERENDE ORTE:
Atemberaubendes La Paz – höchstgelegene Großstadt der Welt

AUSGEWÄHLTE UNTERKÜNFTE:
Hotel PALACIO DEL SAL am Rande des Salar de Uyuni
Eco Lodge LA ESTANCIA mit traumhaftem Seeblick

Buchungsanfrage

1.TAG: VON PUNO ZUR ISLA DEL SOL
Entlang des Titicacasees – mit Blick auf die 6.000er der Cordillera Real- fahren Sie von Peru/Puno nach Copacabana. Das Städtchen liegt auf einer Halbinsel im See zwischen den Anden-Gebirgsketten der Cordillera Occidental im Westen und der Cordillera Central im Osten. Nach dem Stadtbummel setzen Sie mit dem Boot über zur Sonneninsel, im Hafen von Huacani ist Zeit für ein typisches Mittagessen „Aptapi”, vor der ca. 1,5 stündigen Wanderung zur Ecolodge La Estancia, die eine Mischung bietet aus Ökotourismus, Kultur und Abenteuer. Alle Zimmer haben Seeblick. An dem schönsten Platz der Insel erleben Sie den Sonnenuntergang – glutrot, traumhaft, unvergesslich!

2.TAG: DER BRUNNEN DER EWIGEN JUGEND
Wanderung auf der Insel zum Inkagarten in Yumani mit dem Brunnen der ewigen Jugend, der heiligen Quelle, deren 3 Wasser Sinnbild waren für Reinigung, Leben und Jugend und der einzigen Wasserquelle der Insel. Genießen Sie die Ruhe und Schönheit der Sonneninsel, bevor wir mit dem Boot zurück nach Copacabana fahren und weiter nach La Paz. Spektakulär ist der erste Blick in den dicht besiedelten Talkessel der höchstgelegenen Millionenstadt der Welt auf 3.700 m Höhe.

3.TAG: LA PAZ
La Paz ist eine Stadt der Kontraste, Bürohochhäuser und Kolonialbauten prägen das Stadtbild. Die City Tour führt Sie zu den farbenfrohen Straßenmärkten der Stadt mit Ihrer unglaublichen Vielfalt an handwerklichen und kunsthandwerklichen Gegenständen und bunten Webarbeiten und natürlich zu dem berühmten Hexenmarkt. Die Plaza Murillo inmitten der kolonialen Altstadt und weitere Sehenswürdigkeiten stehen auf Ihrem Programm, die Kathedrale, der Regierungspalast und das Parlamentsgebäude und das koloniale Viertel, in dem die interessantesten Museen der Stadt zu finden sind. Ein Schmuckstück ist die Kirche San Francisco, die indianische Steinmetze mit Tropenfrüchten und Pumaköpfen fantasievoll verzierten. Ein skurriles Highlight ist das „Valle de la Luna“ (Mondtal) außerhalb der Stadt, eine unwirkliche “Mondlandschaft“ mit bizarren Felsformationen, die über Tausende von Jahren durch Erosion entstanden sind.

4. TAG: SALAR DE UYUNI
Am Morgen fliegen Sie nach Uyuni, in die größte Salzwüste (12.000 km² ) der Erde in 3650m Höhe. In Uyuni holen wir Sie am Flughafen ab und bringen Sie zu Ihrem Salzhotel am Rande des Salar. Ihr Tagesausflug führt Sie in das Dorf Colchani und Sie besichtigen eine archaisch anmutende Salzaufbereitungsanlage. Danach überqueren Sie den Salzsee zur Insel Incahuasi, die flach im Herzen des Sees liegt und ein isoliertes Ökosystem darstellt, mit Kakteen, die bis zu 12 Meter hoch ragen, die ältesten sind über 1000 Jahre alt. Von hier haben Sie einen grandiosen Überblick über den See! Am Fuße des Vulkans Tunupa besichtigen Sie die Mumien von Coquesa und am Ende eines erlebnisreichen Tages können Sie den Sonnenuntergang über dem größten Salzsee der Erde, dem Salar de Uyuni genießen und in einem Salzhotel übernachten. Man muss es selbst erleben!

5.TAG: DURCH DIE WEITEN DES ALTIPLANO
Zunächst besuchen Sie den berühmten Eisenbahnfriedhof, mit zum Teil über hundertjährigen Zügen am Rande des Salar, danach beginnt Ihr Tagesausflug durch das südliche Hochland. Ihre Fahrt geht durch die unendlichen Weiten des Altiplano, vorbei an alten Minen und Dörfern, mit phantastischen Landschaften und abseits gelegenen indigenen Gemeinschaften. Sie durchqueren San Cristobal, eine Minenstadt, in deren Umgebung sich Silber-, Blei- und Zinkminen befinden und Alota am Rande des Vulkans Cerro San Agustin und fahren nach Villa Mar Mallcu. Der Ort liegt auf ca. 4000m Höhe im bolivianischen Altiplano, am Rande der Cordillera Lipez.

6.TAG: EIN TRAUM IN WEISS, BLAU, ROT
Ihr heutiger Tagesausflug bringt Sie zur Laguna Colorada, der Roten Lagune. Hier nisten über 30.000 Flamingos auf 4,278 m Höhe, ein beeindruckendes Farbspiel in weiß, blau und rot. “Sol de Mañana”, der höchste Punkt Ihrer Reise, ist ein Feld mit heißen Schwefelquellen und dampfenden Pfützen voll mit kochend heißem Schlamm, der, wie bei einem Geysir, explosionsartig in die Höhe geschleudert wird. Sie passieren die Challviri Lagune mit ihren heißen Quellen am Rande von Polques und fahren durch das surreal anmutende Wüstental Valle de las Damas del Desierto, auch bekannt als Pampas de Dalí, mit atemberaubenden Ausblicken und wilden Felsformationen. Die Laguna Verde, die grüne Lagune, liegt, einem riesigen Samaragd ähnelnd, am Fuße des Vulkans Licancabur. Von hier aus fahren Sie zur bolivianischen Grenze, nach Hito Cajon.

WICHTIGE INFORMATIONEN:

• Wintersaison Bolivien (Juni, Juli, August): Das Wasser könnte in den Leitungen gefrieren und es kann daher einige Minuten dauern bis es aufheizt
• Regenzeit: (November bis April) Straßen könnten in schlechtem Zustand sein. Uyuni Salzwüste könnte überflutet sein. Nach Tahua oder Incahuasi zu gelangen könnte schwierig bis unmöglich werden. Aus diesem Grund müsste das Programm gegebenenfalls geändert werden.
• Die Straßen in der Region Uyuni sind nicht gepflastert, deshalb werden wir 4×4 Autos nehmen, jedes mit maximal 4 Passagieren. Um hohe Kosten zu vermeiden werden Guide und / oder TC im hinteren Teil der Autos mitfahren, falls dies notwendig ist.

– Inlandsflug in der Economy Class
– Flughafen- und Sicherheitsgebühren
– 5 Übernachtungen inklusive Frühstück in ausgesuchten Mittelklassehotels
– Mahlzeiten: 5x Mittag (M), 3x Abendessen (A)
– Transfers und Exkursionen in landetypischen Fahrzeugen
– Bootsfahrt auf dem Titicacasee
– Englisch sprechende Reiseleitung
– Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
– Sicherungsschein

IHRE HOTELS:
Hotel ECO LODGE LA ESTANCIA/Isla del Sol / 1Nacht
Hotel REY PALACE***/La Paz / 2Nächte
Hotel PALACIO DEL SAL***/Colchani / 1Nacht
Hotel MALLKU CUEVA***/Villa Mar / 1Nacht

Reisepreis pro Person in EUR im EZ im DZ
Englischsprachige Reiseleitung 1.670 1.650

Termine ganzjährig, Anreise jeden Samstag und Dienstag

Buchungsanfrage telefonisch: +49 (0)6301 794652
oder nutzen Sie den bequemen Online-Formular

STORNOBEDINGUNGEN
Bitte erfragen Sie die besonderen Stornobedingungen für diese Reise: Kontakt Online-Formular
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittversicherung

Weitere Infos, Reisebestimmungen und Wissenswertes unter: Länderinfo Bolivien

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen